#Klinikum #Gütersloh: #Prostatavergrößerung – das sind die neuen schonenden OP Verfahren, »Gesund in GT«, 15. April 2024

Gütersloh, 11. April 2024

Gut die Hälfte aller Männer im Alter von 60 Jahren plus haben eine vergrößerte #Prostata. Diese Vergrößerung kann die #Harnröhre zusammendrücken und den Harnfluss aus der Blase erschweren oder sogar ganz blockieren. Eine gutartige Prostatavergrößerung kann minimal invasiv behandelt werden, wenn die #Therapie mit #Medikamenten keine ausreichende Wirkung zeigt. Zum Beispiel über die Harnröhre mithilfe einer Elektroschlinge oder Laser. Eine neue Methode ist die Wasserdampftherapie bei der die Prostata mit Hilfe von Wasserdampf geschrumpft wird. Für die Patienten bedeuten die neuen Operationsmethoden eine schonende und zugleich effektive Behandlung. Dr. med. Frank Jurke erklärt in seinem Vortrag wann eine #Operation sinnvoll ist.

Dr. med. Frank Jurke, Geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Urologie, Uroonkologie, minimalinvasive und robotische #Chirurgie.

15. April 2024, 19 Uhr, Klinikum Gütersloh, Vortragssaal

Gütsel Webcard, mehr …

Klinikum Gütersloh gGmbH
Reckenberger Straße 19
33332 Gütersloh
Telefon +495241 8300
Telefax +4952418329083
E-Mail info@klinikum-guetersloh.de
www.klinikum-guetersloh.de