Volkshochschule Gütersloh: Trans Aktivist Linus Giese zu Vortrag und Gespräch an der VHS, 11. Juni 2024

Gütersloh, 4. Juni 2024

Der #Juni steht in Erinnerung an die #Widerstände queerer Menschen gegen polizeiliche #Willkür und #Gewalt in der New Yorker Christopher Street vor 55 Jahren im Zeichen der »#LGBTIQ« Community. An der Gütsler #Volkshochschule (#VHS) spricht am kommenden Dienstag, 11. Juni 2024, um 19 Uhr, Linus Giese, Trans Aktivist und #Autor, über die Rechte von queeren Menschen in Europa.

Vor 7 Jahren hatte Giese sein Coming out als Transmann. Hierfür erntete er Hass und Zuspruch gleichermaßen. Mit seinen Büchern erhebt er seine Stimme für die Sichtbarkeit von Transidentitäten. Mit Stefan Matthias Pape von der Initiative »Gütersloh ver|liebt sich« spricht Giese über queere Identitäten in #Europa, über die großen Unterschiede in der rechtlichen Stellung von Transpersonen von Land zu Land, über Queerfeindlichkeit und über Hoffnung unmittelbar nach der Wahl des Europäischen Parlaments.

Die Veranstaltung wird von der Landesinitiative #Europa Schecks des Ministers für Bundesangelegenheiten und Europaangelegenheiten des Landes #NRW gefördert. Sie kostet 12 Euro (ermäßigt 6 Euro). Eine Abendkasse ist eingerichtet.

Gütsel Webcard, mehr …

Volkshochschule Gütersloh
Hohenzollernstraße 43
33330 Gütersloh
Telefon +495241 822925
Telefax +495241822973
E-Mail info@vhs-gt.de
www.vhs-gt.de