Home > Gütersloh > Suche > Zurück

CenterParcs, wundervolle Weihnachten

Volltextsuche nach »künstler«


Branchenbuchsuche nach »künstler«


Gützilla, Angela Hippe
Friedrichstraße 3
33330 Gütersloh
Telefon +491705291555
www.gützilla.de
3,00/5
1 Kommentar bewertet
100 % relevant
B & G Showacts
Hardenbergstraße 33
33332 Gütersloh
Telefon +495241904217
Telefax +49524148959
E-Mail info@showacts.de
www.showacts.de
92 % relevant
Berndt Pfeifer
Thüringer Weg 9
33334 Gütersloh
Telefon +4952419949845
www.berndtpfeifer.de
80 % relevant
Kunstverein Kreis Gütersloh e. V.
Am Alten Kirchplatz 2
33330 Gütersloh
Telefon +49524113466
E-Mail info@kunstverein-gt.de
www.kunstverein-gt.de
3,33/5
3 Kommentare bewertet
65 % relevant
JottBe
Nordhorner Straße 155 d
33335 Gütersloh
Telefon +4952411799833
Telefax +4952411799844
E-Mail info@jottbe.de
www.JottBe.de
60 % relevant
Atelier Gisela Schuto
Oberlinstraße 3
33330 Gütersloh
Telefon +495241340259
www.atelier-schuto.de
60 % relevant
Hobbymade
Königstraße 17
33330 Gütersloh
Telefon +495241708240
Telefax +495241708241
www.hobbymade.de
38 % relevant
Kunst- und Portraitmaler Wolfgang Mies
Schillstraße 16
33334 Gütersloh
Telefon +495241470883
Telefax +495241470883
www.kunstmalerwolfgangmies.de
30 % relevant

Keyword-Suche nach »künstler«, Treffer 1 bis 25 von 1269, die Top 25


1.) Stadthalle Gütersloh

[…] in diesem Zusammenhang interessant: ob Streichquartett oder philharmonisches Orchester – hier kommen alle zu ihrem Recht und ihrem Platz. Auch hinter der Bühne, wo Künstler- und Chorgarderoben für alle Ansprüche bereitstehen. Auch die Gütersloher Chöre und andere musiktreibende Vereine machen von diesem Angebot häufigen Gebrauch. Selbst der »Kölner Treff« des Westdeutschen Fernsehens wurde in der Stadthalle schon ins gleißende Scheinwerferlicht gesetzt. Betriebsfeste – zu einer gelungenen […] Weiterlesen

2.) In Gütersloh sind wir ja sowieso

[…] Aktion »Ansichtssache – der Berliner Platz«. Hier werden Landesgelder aus der Aktion »Ab in die Mitte« für vielversprechende kulturelle Highlights wie ein Bierkastenlabyrinth oder »Ladenhüter« (Künstler in leerstehenden Geschäften) ausgegeben. Auch das alte Rathaus wird wiederauferstehen – allerdings nicht auf Kosten vergnügungssüchtiger Ölscheichs sondern finanziert aus angeblich leeren Landeskassen. Wer vor diesem Hintergrund die aktuellen politischen Diskussionen nicht lustig findet, hat […] Weiterlesen

3.) Gütersloh, Stadtmarketing, Ab durch die Mitte

[…] nicht erreicht, im Gegenteil wurden die bisherigen Strukturen noch weiter verhärtet. Als Highlight muß dennoch der »Gütersloher Frühling« genannt werden, dessen Grundidee zwar vom Gütersloher Künstler Hartmut Bernhard Rudorff und Gütsel stammt, der aber jetzt vom sogenannten »Establishment« immerhin konsequent umgesetzt wird und im Ansatz sehr vielversprechend klingt. Nachdem Konken unter anderem wegen mangelhafter Anträge an die Stadt und eines fehlenden Wirtschaftsplans für 2004 in die […] Weiterlesen

4.) Gütersloher Frühling

[…] aus Klein-Rünz in Nord-Mecklenburg versteht sich als Türöffner zu den inneren Räumen der Betrachtenden. Seine Werke berühren. Es geht um Wandlung, Vergänglichkeit und Begegnung, um das Suchen der eigenen Mitte, um das, was das Herz in der Tiefe berührt und »die Welt im Innersten zusammenhält«. Samstag, 14–17 Uhr und Sonntag, 15–17 Uhr Kirchen-Café zum Gütersloher Frühling in der Kirche, Frauenhilfe Gütersloh Sonntag, 18 Uhr Bläsergottesdienst zur Passionszeit mit Pfarrer Andreas Walczak-Detert […] Weiterlesen

5.) Kunst und Köstliches

[…] ist ein sehr persönliches und einzigartiges Geschenk, das die Stadt Gütersloh zum 30-jährigen Städtepartnerschafts-Jubiläum von ihrer britischen Partnerstadt Broxtowe bekommen hat. Der Künstler David Powell, der in Broxtowe ein Restaurant besitzt, hat für die Dalkestadt ein Schaukelpferd geschnitzt, das er jetzt im Rahmen der europäischen Kulturwoche im Hotel Appelbaum präsentierte. Dort servierte er den Gästen auch ein Dreigang-Menü. Beim Empfang zum Städtepartnerschafts-Jubiläum im […] Weiterlesen

6.) Künstlerische Interventionen, Vol. 4

[…] der »Woche der Kleinen Künste« und dem DreiecksBall in der Stadthalle (ein Event nur für Mitglieder und Förderer des Vereins) gibt die Kulturgemeinschaft Dreiecksplatz seit 2003 heimischen und überregionalen Künstlern Gelegenheit zum Arbeiten auf dem Dreiecksplatz. In diesem Jahr konnte der Verein den Künstler Slobodan »Dane« Kapevski aus Rheda-Wiedenbrück gewinnen. Dane ist vor allem durch seine Metallskulpturen bekannt geworden – seine zwölf Meter hohe Figur »Otto« wurde sogar im Playboy […] Weiterlesen

7.) Einheitliche Dienstkleidung

[…] Dienstkleidung ist aber auch eine Wertschätzung gegenüber dem Publikum. Wir sind gepflegt gekleidet und zeigen damit, dass auch das Haus gepflegt ist, und wir den Kunden mit Respekt gegenüber treten«. Zudem könnten die Agenturen, die die Künstler betreuen, direkt auf ihre Ansprechpartner zugehen. Etwa 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden ab Mitte August mit der neuen Kleidung im Corporate Design gekleidet. Für die Umsetzung haben Reinhild Berhorst und Heidi Bohlmann die Federführung […] Weiterlesen

8.) Peter Gaymann bei PRO OBJEKT

[…] Donnerstag, 22. April, war der bekannte Künstler Peter Gaymann zu einem Abend der besonderen Art zu Gast. Der unter anderem aus der WochenzeitungDie Zeit und aus der ZeitschriftBrigitte bekannte Freiburger Cartoonist und Fotograf erzählte, zeichnete und signierte »Bettgeschichten« live in den Ausstellungsräumen von PRO OBJEKT. Den mehr als 300 geladenen Gästen wurden verschiedene Exponate zum Schmunzeln, Originale und natürlich die bekannten, blauen Hühner präsentiert, von denen in Badenweiler […] Weiterlesen

9.) Fassadenkunst für Parkhaus

[…] farbig und mit Wiedererkennungswert: Der Fassadenkünstler Tim Methfessel verschafft dem Parkhaus Daltropstraße einen ganz eigenen Charakter. Motive wie das Theater und das Rathaus hat er in seine Collage des grünen Güterslohs eingebracht, die jetzt den Parkhausaufgang zur Feldstraße hin schmückt. Mit 100 Farbtönen und einer Mixtechnik schafft der 30-jährige Kunstwerke, wie sie in der Stadt Bielefeld bereits an mehreren Stellen zu finden sind. »Der 360-Grad-Rundumblick ist meine Spezialität« […] Weiterlesen

10.) Christian-Heyden-Preis

[…] vergeben. In ihrem Grußwort verwies Bürgermeisterin Maria Unger darauf, dass »beide Preisträger jeweils eine Seite einer Medaille« verkörpern – eine kleine Anspielung auf den preis selbst, eine von Götz Güttler, einem weltweit bekannten Künstler auf diesem Gebiet, gestaltete Medaille. Ansonsten ist der Preis eine ideelle Anerkennung, aber eine beachtliche, wie Walter Hauer und Renate Horsmann als Vorsitzende des Heimatvereins in ihren Dankesworten hervorhoben. Michael Zirbel, Leiter des […] Weiterlesen

11.) Kreativität gibt Kraft

[…] riesiger schwarzer Fleck erwacht durch einen Guss gelber und roter Farbe zu einem Feuer. Die 20-jährige Judith verfolgt gebannt, wie ihr Bild entsteht. Das Spiel mit den vier Elementen hat die Künstlerin Evelyn Ocón, die den Kunst-Workshop für Menschen mit Behinderungen am Kiebitzhof leitet, am Montagnachmittag als Anregung in den Kurs eingebracht. Einmal in der Woche kommen im Atelier Kunstwerk am Kiebitzhof acht Menschen mit Behinderungen in dem heiß begehrten Kurs zusammen, um mit Formen und […] Weiterlesen

12.) Island-Vortrag

[…] entwickelten sich erst im 19. Jahrhundert und bestechen bis heute durch die Rezeption von Licht und Natur. Im Spannungsfeld von Landschaft und Kunst gibt es vor den Toren Reykjaviks eine faszinierende Installation der bekannten amerikanischen Künstler Richard Serra und Yoko Ono. Der isländische Maler Erró ist einer der international anerkanntesten Vertreter eines Pop-Art-Surrealismus. Und in der Architektur besticht die neue Harpa-Konzerthalle mit ihrer Fassade von Ólafur Elíasson als eine der […] Weiterlesen

13.) Michael Goller »Libellisches Grün«

[…] Verwandeln ohne zu verharrenverharren ohne zu verwandeln. Weil es Stetiges gibtim Wandelgibt es die Einsamkeitder grünen Libelle. Weil es Flüchtiges gibtim Verharrengibt es die Einsamkeitdes libellischen Grün. Ein künstlerisches Œuvre ist wie ein Organismus: stets im Zustand der Veränderung und Ausdifferenzierung. Dies trifft im Besonderen auf die aktuellen Arbeiten von Michael Goller zu. »Als ich seinem Werk vor vier Jahren erstmals begegnete, war es geprägt von palimpsestartigen […] Weiterlesen

14.) Ära Netzwerkhof beendet

[…] Vertrieb, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung – wurde der Netzwerkhof bekannt. Doch auch als Ort für Seminar- und Netzwerkveranstaltungen mit interkulturellen Begegnungen sowie für zahlreiche Vernissagen unterschiedlicher lokaler Künstler – auch im Rahmen der »langenachtderkunst«– haben die Gütersloher den Netzwerkhof und das Team kennen gelernt. Die Situation heute – geänderte Lebenssituationen, neue persönliche und berufliche Ziele – veränderten die Berufstätigkeit der […] Weiterlesen

15.) Osterferienspiele

[…] also mit Wasserfarbe, Buntstiften, Papierschnipseln oder Ähnlichem gestaltet werden. Auch das Bildformat ist individuell zu wählen. Nach den Osterferien gibt es eine Ausstellung im Rathaus, bei der alle Bilder gezeigt werden. Auf die Künstlerinnen und Künstler der schönsten drei Bilder warten tolle Preise. Informationen gibt es bei Nadine Becker-Kleinemas im Fachbereich Jugend und Bildung der Stadt Gütersloh, Telefon (0 52 41) 82-33 33, Infos unter www. ferienspiele […] Weiterlesen

16.) Gütersloh in voller Blüte

[…] Wochenende bunte Fahnen, die im Wind flattern. So entsteht auf dem Rasendreieck ein farbenfrohes Frühlingsensemble. Für die bunten Liegestühle auf dem Dreiecksplatz erhielten die Akteure des Werbekreises Dreiecksplatz im vorletzten Jahr den »Urban«. Dieser renommierte Preis für Stadtverschönerer wird vom Arbeitskreis Innenstadt verliehen. Der »Urban«, eine vom Künstler Johannes Zoller geschaffene Marmor-Skulptur, kann in wechselnden Schaufenstern der Geschäfte rund um den Kolbeplatz bewundert […] Weiterlesen

17.) »My Way« vom 11. bis zum 13. September 2015

[…] Bielefelder Künstler Antonio Ugia ist nach dem großen Interesse im vergangenen Jahr auch dieses Mal wieder mit den Schutzengelchen der Aktion »Kinder-Schlaganfall-Hilfe« auf der Messe »My Way« in Halle dabei. Alle Interessenten können die kleinen Schutzengelchen auf der Verkaufsausstellung bei dem Künstler erwerben. Zu den Themenbereichen der Messe zählen Fashion und Lifestyle, Feinkost und alles ums Kochen, Oldtimer und Supersportwagen, Haus, Garten und Design, Kunst und Reisen, sowie Juwelen […] Weiterlesen

18.) Tanzfilm »Show ya’ Style« wurde ausgezeichnet

[…] melancholisches Tanztheater vor dem Schwanensee der Bertelsmann Stiftung. Der Film wurde zweimal im Bambi Kino Gütersloh aufgeführt. Zudem werden zwei Szenen beim bundesweiten Kurzfilmtag im Bambi Kino am Montag, den 21. Dezember gezeigt. Mit diesem Förderpreis werden herausragende, innovative Kooperationsprojekte ausgezeichnet, die Künstlerinnen und Künstler oder Kulturpädagogen zusammen mit Kultur-, Bildungs- und Jugendeinrichtungen durchgeführt und damit neue Zielgruppen erschlossen haben […] Weiterlesen

19.) 13 Rapper, eine Meinung: Refugees welcome!


[…] Format »GT:Rappt« ist schon seit vielen Jahren mehr als nur eine Videoproduktion für junge Rap-Künstler. GüterslohTV und das Magazin Carl fördern hier bewusst junge Menschen, die ihre Gedanken in Texte und Beats verpacken und so einen teils völlig neuen Zugang zur Bewältigung von Alltagsproblemen erfahren. Gemeinsam mit dem städtischen Jugendtreff »Bauteil5« und den Sozialpädagogen vor Ort gab es immer wieder ganz besondere Projekte und Themen, die aufgegriffen und vertont wurden. Vom eigenen […] Weiterlesen

20.) Böckstiegel im Heimat-Jahrbuch Kreis Gütersloh

[…] Millionen deutscher Männer ist auch der Wertheraner Künstler Peter August Böckstiegel im Ersten Weltkrieg zum Kriegsdienst einberufen worden. Ein ausführlicher Beitrag im aktuellen Heimat-Jahrbuch für den Kreis Gütersloh befasst sich mit dieser für Böckstiegel prägenden Phase seines Lebens. Die Autorin Dr. Helga Schoen hat für diesen Beitrag über 500 Briefe Peter August Böckstiegels an seine spätere Frau Hanna Müller aus der Zeit des Ersten Weltkrieges ausgewertet. Ein nicht ganz einfaches […] Weiterlesen

21.) Anzeige: Tanzschule Real Move

[…] zahlreiche Deutsche Meistertitel ab. Zu ihrer beeindruckenden Vita gehören zahlreiche nationale und internationale Auftritte, zum Beispiel beim Popstars Finale 2009, eine Tanzrolle im Kinofilm »Homies« sowie in einem Musikvideo der bekannten Künstler Modana und Carlprit. »Mich hat die Liebe nach Gütersloh verschlagen und deshalb tanze ich jetzt hier«, erklärt Beitler ihren Umzug in die Dalkestadt. »Ich möchte in Gütersloh gerne etwas völlig Neues im Bereich Hip Hop aufbauen und damit verbunden […] Weiterlesen

22.) Briefe von Peter August Böckstiegel an seine Verlobte

[…] sie von Dr. Helga Schoen, die für diesen Beitrag über 500 Briefe Peter August Böckstiegels ausgewertet hat. Seit ihrer Pensionierung als Leiterin des Sachgebietes Lebensmittelüberwachung beim Kreis Gütersloh hat sich Dr. Schoen ausführlich mit dem Künstler beschäftigt und seine in der deutschen Schreibschrift verfassten Briefe in die heutige Schreibweise übertragen. Die Broschüre offenbart spannende Einblicke nicht nur in die künstlerische Entwicklung Böckstiegels während des Ersten […] Weiterlesen

23.) Beachtet und gelobt vom US-Jazz-Magazin «Downbeat«

[…] einem anderen Teil auf einer CD des Labels intuition veröffentlicht. Nach Abschluss der 15 Konzerte wird voraussichtlich 2018 ein Sammelband zu den Europäischen Jazz Legenden publiziert, der noch einmal einen Sampler mit Stücken aller Künstler enthalten wird. Label-Chef Volker Dueck und Jazzthing-Herausgeber Axel Stinshoff hatten das vielgerühmte Gütersloher Publikum beim WDR 3 Jazzfest 2014 als sachkundig und begeisterungsfähig kennengelernt und sich spontan entschieden, mit Andreas Kimpel und […] Weiterlesen

24.) Vielfältiges Lernen in der Volkshochschule Gütersloh

[…] das macht die Volkshochschule möglich. Mit den Kunstepochen beschäftigen sich im Herbstsemester allein zwei Seminarreihen. Shakespeare, der vor 400 Jahren starb, spiegelt mit seinen Theaterstücken nicht nur den persönlichen Stil der Künstler, sondern auch die Entwicklung der Kultur und den Kunstgeschmack der Gesellschaft. Eine Zeitreise, zu der die Volkshochschule das passende Reiseklima bietet. Top-Programm – Top-ResonanzWer Gutes erlebt und Neues gelernt hat, kommt gerne wieder. Rund 13 900 […] Weiterlesen

25.) Innovative Ideen fürs Theater fördern

[…] haben zwar kein eigenes Ensemble, aber trotzdem eine hohe künstlerische Qualität. Um diese zu unterstützen, hat das Kultursekretariat NRW Gütersloh gemeinsam mit dem Land NRW ein Förderprogramm entwickelt, das die Kooperation bei der Theaterarbeit in den Mittelpunkt stellt. Ob experimentelle Kinderkonzerte, Literaturprojekte oder Jugendstücke: Gesucht werden Konzepte, bei denen Bespieltheater innovativ mit anderen Theatern oder der freien Szene kooperieren. Um die Projektförderung von bis zu 80 […] Weiterlesen

Nächste Seite


Knorr’s Yellow CornerRestaurant Amal Damaskus, Inhaber Achraf Al MansourHeinz Schätty, SteuerberaterBürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle des Kreises Gütersloh (BIGS)Kreishandwerkerschaft GüterslohMalerbetrieb Reckersdrees
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD