Wiedemann Fahrrad

Deutscher Verpackungspreis für Werner & Mertz Innovation

Mainzer Unternehmen entwickelt mit Kooperationspartner Berry ersten Sprühkopf für die Kreislaufwirtschaft.

Lesedauer 3 Minuten, 47 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 29. September 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/51388/3297398.html
Deutscher Verpackungspreis für Werner & Mertz Innovation
Rafi Leikam (2. von rechts) und Richard Janda (links im Bild), Verpackungsentwickler bei Werner & Mertz, sowie Patrick Schmidt (rechts im Bild), Head of Design Central Europa bei Berry Global, und Heiko Kresse (2. von links), Sales Director Homecare & Industry bei Berry Global, nahmen den Deutschen Verpackungspreis 2022 in der Kategorie Nachhaltigkeit entgegen. Foto: Hans Martin Issler, DVI

Deutscher Verpackungspreis für Werner & Mertz Innovation

  • Mainzer Unternehmen entwickelt mit Kooperationspartner Berry ersten Sprühkopf für die Kreislaufwirtschaft

Mainz, 29. September 2022

In Kürze im Handel, schon jetzt ausgezeichnet: Für seinen neuen Sprühkopf hat #Werner & #Mertz den #Deutschen #Verpackungspreis 2022 in der Kategorie #Nachhaltigkeit erhalten. Unerreichbar leicht, vollständig recyclingfähig und erstmals mit Post #Consumer #Rezyklatanteil in den mechanischen Bauteilen – zusammen mit Kooperationspartner Berry Global setzt das Mainzer Waschmittelhersteller, Putzmittelhersteller und Reinigungsmittelhersteller mit seiner Innovation erneut einen Recycling Standard. Die Preisverleihung fand am Dienstag im Rahmen der Fachmesse Fachpack in Nürnberg statt.

»Für Funktionsteile wie Sprühköpfe ist die Kreislaufwirtschaft eine Herausforderung. Sie bestehen aus vielen Einzelteilen, die genau aufeinander abgestimmt sein müssen. Die hohen technischen Anforderungen werden in der Regel durch verschiedene Materialien realisiert. Werner & Mertz und Berry Global ist es durch konsequente Gestaltung gelungen, einen Sprühkopf zu entwickeln, der zu mehr als 97 Prozent aus PP besteht. Dabei ist er im Schnitt 18 Prozent leichter als der Marktstandard. Die funktionalen Teile weisen einen Anteil an Post Consumer Rezyklat von 29 Prozent auf. Bemerkenswert ist, dass die Defizite des PCR-Materials durch die Konstruktion ausgeglichen werden, so dass der Kunde keine Einschränkungen hat. Zudem ist die Sprühflasche durch den schraubbaren Sprühkopf wieder befüllbar«, so die Bewertung der Juroren aus Wirtschaft, Forschung und Lehre.

Verleihung Deutscher Verpackungspreis 2022

Zusammen haben die beiden Unternehmen es geschafft, für den Sprühkopf so wenig #Werkstoff wie möglich einzusetzen, dabei den maximalen Anteil an Rezyklat zu verwenden und gleichzeitig Langlebigkeit und Beständigkeit gewährleisten zu können. Der modulare Aufbau des Systems mit verschiedenen Düsenoptionen ermöglicht convenientes Sprühen und Schäumen des Reinigungsmittels.

Der innovative #Sprühkopf wird sukzessive bei allen Reinigerflaschen der Marke #Frosch sowie der Marken #Green #Care #Professional und Tana Professional eingesetzt. Verbraucher und Reinigungsprofis wird so ein leistungsfähiger Sprühkopf geboten, der gleichzeitig Ressourcen schont und die #Umwelt schützt.

»Wieder einmal haben wir aufgezeigt, dass es möglich ist, klassische Hürden bei der Entwicklung von FMCG Verpackungskomponenten zu überwinden und wirklich innovative Ansätze für eine funktionierende Kreislaufwirtschaft zu realisieren. Unser Partner Berry Global nahm diese Herausforderung an und hat mit uns gemeinsam die ‚Grenzen des Machbaren‘ ausgelotet. Dieser Sprühkopf setzt fürwahr einen neuen Standard«, so Immo Sander, Leiter der Verpackungsentwicklung bei Werner & Mertz.

»Wir sind sehr stolz darauf, dass Werner & Mertz uns als zuverlässigen Entwicklungspartner für dieses außergewöhnliche Projekt ausgewählt hat und freuen uns umso mehr, dass unsere Expertise und unser Know how im Bereich Nachhaltigkeit von der #Verpackungsindustrie auf diese Weise anerkannt wird«, sagt Vincent Clauzel, EVP Berry CPI. »Diese bedeutende gemeinsame Entwicklung einer neuen Trigger Plattform unterstreicht unser Engagement, Verpackungslösungen zu entwickeln, die die vielen Vorteile von Kunststoffen maximieren und gleichzeitig sicherstellen, dass die Verpackung auch eine wertvolle Rolle in der Kreislaufwirtschaft spielen kann.«

Nominiert für den World Star Packaging Award

38 Innovationen aus 6 Ländern konnten bei dem vom Deutschen #Verpackungsinstitut ausgerichteten Wettbewerb der besten Lösungen triumphieren. Die Gewinner der größten europäischen Leistungsschau rund um die Verpackung wurden in zehn Kategorien ausgezeichnet. Die Preisträger kommen aus Deutschland, Frankreich, Lichtenstein, Österreich, Schweden und der #Ukraine.

„»Wer herausragend kreative und intelligente Innovationen rund um die Verpackung sehen will, schaut auf die Gewinner des Deutschen Verpackungspreises. Es ist äußerst bemerkenswert, dass sich die Unternehmen unserer Branche trotz der Unbilden durch Corona, Energiekrise und Lieferkettenproblematik in ihrer Innovationskraft und Gestaltungskraft nicht stoppen lassen«, sagt Dr. Bettina Horenburg, Vorstandsmitglied des Deutschen Verpackungsinstituts.

Alle Preisträger des Deutschen Verpackungspreises nominieren sich automatisch für den World Star Award der World Packaging Organisation (WPO).

Berry Global

Berry Global Group Inc. »Wir schaffen innovative Verpackungen und technische Produkte, von denen wir glauben, dass sie das Leben für die Menschen und den Planeten verbessern. Wir tun dies jeden Tag, indem wir unsere unübertroffenen globalen Fähigkeiten nutzen. Nachhaltigkeitsführerschaft und fundiertes Innovations Know how, um Kunden jeder Größe auf der ganzen Welt zu bedienen. Wir nutzen die Stärke unserer Vielfalt und branchenführenden Talente von 47.000 Mitarbeitern weltweit an mehr als 300 Standorten; wir arbeiten eng mit Kunden zusammen, um innovative Produkte mit Blick auf die Kreislaufwirtschaft zu entwerfen, zu entwickeln und herzustellen. Die Herausforderungen, die wir lösen, und die Innovationen, die wir vorantreiben, kommen unseren Kunden in jeder Phase ihrer Reise zugute«, mehr

Werner & Mertz

Seit mehr als 150 Jahren ist die Werner & Mertz GmbH am Standort Mainz vertreten und mit seinen Vertrauensmarken Frosch, emsal und Green Care Professional als innovatives Unternehmen auf dem europäischen Markt bestens etabliert. Das Unternehmen mit dem Frosch arbeitet nach den Prinzipien einer umweltschonenden Wirtschaftsweise und hat zum Ziel, eine nachhaltige Lebensweise mehrheitsfähig zu machen. Mit der Initiative Frosch und gezielten Projektpartnerschaften bereitet Werner & Mertz zukunftsweisenden nachhaltigen Lösungen den Weg über die eigene Branche hinaus.

Werner & Mertz GmbH

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, Aktion Radschlag, Beleuchtungskontrollen am Kreisgymnasium Halle (Westfalen)

Die #Polizei #Gütersloh hat am Montag, 5. Dezember 2022, im Rahmen der Aktion Radschlag am Kreisgymnasium Halle an der Neustädter Straße zwischen 7 und 8 Uhr Beleuchtungskontrollen durchgeführt. Die Bilanz der Beamten fiel positiv aus mehr …
Lesetipps für Gütersloh, es ist nie zu spät, Lust, das Buch zum Musikalbum

Es war einmal ein Trompeter, der in den 80er und 90er Jahren sowohl die deutsche Freejazz Szene mitgestaltete, als auch in etwa 4.000 Aufführungen die Menschen mit seiner Mitwirkung in populären Musical- und Theaterproduktionen erfreute mehr …
Gütersloh, Mittelalter Adentsmarkt, Hof Kruse, 10. und 11. Dezember 2022

Am 10. und 11. Dezember 2022 findet auf dem Hof Kruse in Isselhorst der Mittelalter Adventsmarkt, die 3. »Anno Wyhnacht 1280«, statt mehr …
Schlagwörter, Tags

amp (9), berry (8), business (1), deutschen (5), einen (6), entwickeln (3), entwicklung (4), europäischen (1), frosch (4), gleichzeitig (3), global (7), innovationen (3), innovative (5), kreislaufwirtschaft (5), kunden (3), mertz (10), neuen (3), professional (3), prozent (3), sprühkopf (1), unternehmen (5), verpackung (15), verpackungspreis (5), werner (10), wirtschaft (7), world (3), zusammen (3)

Business in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Business, Immobilien

7 einfache Schritte zum Immobilien Teilverkauf

Bild: Deutsche Telekom AG

Viva Telekom Magenta

Foto: Fotostudio Wieland, Die Papierindustrie

Papierindustrie befürchtet Kurzarbeit wegen hoher Energiekosten


Tanzlokal Single in der Kultstätte1-2 Haarfrei & mehrAlbert Pähler GmbHLinea Nuova, Sandra KuhlmannEP: Electro Zimmer GmbHWestermann GmbH & Co. KG
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD