Fielmann

»Dem Wasser folgen« (Prolog) in der Kunsthalle Bielefeld

Die Kunsthalle Bielefeld zeigt im Sommer 2022 eine Ausstellung, die sich dem Wasser widmet

Lesedauer 1 Minute, 1 Sekunde, Artikel zuletzt bearbeitet am 31. August 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/27101/1309091.html
»Dem Wasser folgen« (Prolog) in der Kunsthalle Bielefeld
Katinka Bock, »Toxic Fountain«, 2019, Kupfer, 30 mal 180 mal 40 Zentimeter. Foto: Philipp Ottendörfer

Die Kunsthalle Bielefeld zeigt im Sommer 2022 eine Ausstellung, die sich dem Wasser widmet. Ausgehend von ihrer Sammlung der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts folgt sie den Fragen: Was sehen wir, wenn wir auf das Wasser blicken? Welche Themen, Objekte und Zusammenhänge kommen zum Vorschein, wenn wir unseren Blick auf das Wasser in der Kunst richten? In der Ausstellung verbinden sich Darstellungen vom Meer, von Seen, Flüssen und Häfen mit Werken, die das Wasser als künstlerisches Material nutzen und mit Arbeiten jüngeren Datums, die um aktuelle Debatten kreisen. Gemeinsam spannen sie das immense Projektionsfeld auf, das das Element in sich birgt: Wasser als Idyll, Ressource, Handelsweg, Naturgewalt und Ware, Wasser als Medium und Indikator der Transformation, der Vitalität und der Kreation sowie Wasser als Verortung von Lebensraum oder Heimat und Flucht.

Bereits im Sommer 2021 bereiten einige ausgewählte künstlerische Interventionen die Ausstellung vor:

Das prozessorientierte, oft ortsspezifische bildhauerische Schaffen von Katinka Bock, geboren 1976, ist von Wasser durchzogen. Sie versenkt ihre Skulpturen oder flutet Ausstellungsräume, beschäftigt sich mit Gewässern, Heizsystemen und Brunnenanlagen. Im Sommer 2022 werden ihre Arbeiten Teil der Ausstellung »Dem Wasser folgen« sein. Ihre Skulpturen »Toxic Fountain« (2019) und »Sonar International« (2021) läuten die Ausstellung bereits ab Sommer 2021 ein.

Kuratorinnen: Henrike Mund, Laura Rehme, Christina Végh, Linda Walther

Kunsthalle Bielefeld


Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Zeitreise ins Gütersloh um 1900, Norbert Jebramcik, historische Stadtmodelle, Stadthalle Gütersloh, Verlängerung bis 13. Oktober 2022

Einmal durch das Gütersloh von vor 100 Jahren wandeln, mit der Ausstellung von Norbert Jebramcik wird eine solche Zeitreise möglich mehr …
Schlagwörter, Tags

arbeiten (2), ausgewählte (1), ausstellung (6), ausstellungen (1), bereiten (1), bereits (2), bielefeld (2), bildhauerische (1), bock (1), christina (1), durchzogen (1), einige (1), flucht (1), geboren1976 (1), heimat (1), heizsystemen (1), ihre (4), interventionen (1), katinka (1), kultur (1), kunst (4), kunsthalle (2), künstlerische (1), lebensraum (1), linda (1), ortsspezifische (1), prozessorientierte (1), schaffen (1), skulpturen (2), sommer (4), sonar (1), végh (1), verortung (1), wasser (9)

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Jonathan Knowles, Getty Images, ZDF

Liebe und Sex in … 4 neue Folgen der ZDF Info Dokureihe

Bild: Sanrio GmbH, Sanrio Co. Ltd.

Super RTL, großer Auftritt für Kultmarke


SMK Immobilien e. K.Bücker Elektronik GmbHDie Weberei Bürgerkiez gGmbHVabene Analyse-Zentrum für Körperstatik und BewegungAndersweg, Seelenbalance für Mensch und Tier, Anne SioulisHome Instead Gütersloh – Betreuungsdienste Pomberg e. K.
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD